Der Arbeitskreis Kreditgewährung bildet sich aus einem Team von qualifizierten Rechtsanwälte und Bankfachleuten. Er hilft und unterstützt bei komplexen Fragen, vor welchen Kreditsuchende oft stehen.

Der Arbeitskreis Kreditgewährung bietet fachkundige Begleitung. Dabei steht das Projekt des Mandanten und die Zusammenarbeit mit seinen Beratern, wie Wirtschaftsprüfer und/oder Steuerberater im Vordergrund.
Der Arbeitskreis Kreditgewährung befasst sich mit vier wesentlichen Schwerpunkten. Dazu zählen:
 
1.    Kreditgewährung/Umschuldung durch Bank/Versicherung
2.    Verbesserung der Bonität durch Aufwerten des Ranking/Scorewertes
3.    Kreditstörungen/Rückzahlungsvereinbarungen/Sanierungsvereinbarungen/Kündigungen
4.    Kapitalbeschaffung zum Betreiben einer Gesellschaft angelehnt an die Bankenfinanzierung
 
Den Rechtsanwälten und Bankfachleuten ist daran gelegen, zusammen mit Ihnen und Ihren Beratern ein einheitliches, klar verständliches und nachvollziehbares Konzept zu erarbeiten. Dabei ist es dem Team wichtig, Ihre Wünsche und Vorstellungen umzusetzen, ohne Ihre Berater, wie Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, zu übergehen oder außen vor zu lassen. Sie und Ihre Berater sind wichtig, da Sie über Informationen, Zahlen, Daten und Fakten verfügen, so dass die Rechtsanwälte und Bankfachleute sofort mit der Arbeit beginnen können. Es wird dadurch vermieden, dass ungenutzt wertvolle Zeit verstreicht.
 
Die intensive Zusammenarbeit der Rechtsanwälte und Bankfachleute hat sich bewährt, erfolgreich die Ziele zu erreichen.
Dr. Thomas Schulte
Rechtsanwalt
Ansprechpartner – Arbeitskreis Kreditgewährung:

Dr. Thomas Schulte

Über den Autor:

Dr. Thomas Schulte ist Rechtsanwalt und Fachautor aus Berlin.

Sie haben Fragen zu diesem und weiteren Rechtsthemen?

Dann kontaktieren Sie uns unter Telefon +49 (0) 30 – 22 19 220 20 oder per Mail an info@dr-schulte.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.