aktenzeichen! juristische information ug

Die Anlegergemeinschaft Baxter Sachwert GmbH & Co. KG ist in der 5. Kalenderwoche 2016 erfolgreich gestartet.

Die betroffenen Baxter Sachwert Anleger fragen sich was mit ihren eingezahlten Geldern ist. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter ist Herr Rechtsanwalt Joachim Voigt-Salus, Rankestraße 33, 10789 Berlin bestellt.

Rechtsanwalt Dr. Tintemann, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht erläutert: „Schnell lässt sich erkennen, dass die Ansprüche der Anleger vielschichtig sind. Nach Erfahrungen in ähnlichen Fällen, sollte ernsthaft geprüft werden, inwieweit die betroffenen Anleger tatsächlich besichert worden sind. Sollte dies nicht der Fall sein, wäre an eine Haftung eines der insgesamt fünf Geschäftsführer der ehemaligen Komplementärin BAXTER Verwaltungs GmbH zu denken. Dies waren Wolfgang P.; Bora T.; Philip Sch.; erneut Wolfgang P. und zuletzt Frank Sch.“

Zusammenhang und Verantwortung der Komplementärin TT Alpha Consulting GmbH?

Die Komplementärin wurde zuletzt ausgetauscht und am 03.09.2015 eine neue Komplementärin als Haftungsträgerin eingetragen. Die ist die Firma TT Alpha Consulting GmbH, Buchholzer Straße 7, 13159 Berlin, welche im Handelsregister des Amtsgerichts Charlottenburg (HRB 74197B) eingetragen ist. Als Geschäftsgegenstand gibt die Gesellschaft folgendes an: „Vermittlung von Reiseleistungen sowie Versicherungsleistungen, Verkauf von Sportartikel und Accessoires jeder Art, Unternehmensbeteiligungen im eigenen Namen, auf eigene Rechnung und nicht als Dienstleistung für Dritte sowie unter Ausschluss von Tätigkeiten nach dem Kreditwesengesetz, Handel verschiedener Art (z.B. Elektronik), Unternehmensberatung und Verwaltung von eigenem Vermögen.“

„Geschäftsführer der TT Alpha Consulting GmbH ist der schon bekannte ehemalige Geschäftsführer der ehemaligen Komplementärin, nämlich Frank Sch.“, erläutert Rechtsanwalt Dr. Tintemann die Zusammenhänge.

Möglichkeiten zur Haftung und Inanspruchnahme von Vermittlern und Beratern?

Der erfahrene Jurist gibt zu bedenken, dass zudem an Ansprüche der Baxter Sachwert-Anleger gegen ihre Berater und Vermittler zu denken ist, wenn diese die Kapitalanlage mit falschen Versprechen zur Sicherheit der Anlage oder auch ohne hinreichende Prüfung der Wirtschaftlichkeit der Anlage verkauft haben.

„Weitere Möglichkeiten zur Geltendmachung von Ansprüchen bestehen für die betroffenen Anleger in der Haftung von Notaren, die die grundbuchlichen Sicherheiten für die Anleger bestellen sollen. Hierzu wird noch geprüft und ermittelt“, so Rechtsanwalt Dr. Tintemann.

Die Anlegergemeinschaft der Baxter Sachwert-Anleger wächst. Nach Telefonaten mit betroffenen Anlegern der Baxter Sachwert, die Rechtsanwalt Dr. Tintemann führen konnte, gingen die ersten Vollmachten und Fragebögen der Anleger ein. Für weitere Informationen zur Anlegergemeinschaft und eine faire Einschätzung der individuellen Möglichkeiten von betroffenen Anlegern stehen die Rechtsanwälte der Advoadvice gerne unter 030.92100040 zur Verfügung.

Die Rechtsanwälte der Kanzlei Advoadvice werden weiter berichten.

Dr. Sven Tintemann

Über den Autor:

Dr. Sven Tintemann ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht und Autor aus Berlin.

Sie haben Fragen zu diesem und weiteren Rechtsthemen?

Dann kontaktieren Sie uns unter Telefon +49 (0) 30 – 715 206 70 oder per Mail an info@dr-schulte.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.