Allgemeine Bedingungen für Anfragen via Email

Empfehlung von Dr. Thomas Schulte wegen großer Erfahrung und erfolgreicher Prozessführung, z.B. Titelbeitrag im Magazin „Capital“, Ausgabe 07/2008.

Inhaltsverzeichnis

Architektur / Pixabay

1.  Durch Übersendung einer Email kommt kein
      Mandatsverhältnis zustande.
Es handelt sich für beide Seiten um eine unverbindliche
Informationsanfrage.
2. Unvollständige Anfragen können nicht beantwortet werden.
3. Die Beantwortung erfolgt in der Regel binnen 48 Stunden. Ein rechtlicher Anspruch auf Beantwortung von Email besteht nicht.
4. Daten, die übersandt werden, werden vertraulich behandelt und nach
 Beantwortung gelöscht.
5. Bitte formulieren Sie Ihre Anfrage klar und deutlich.

Datenschutzhinweise:

Ihr Besuch auf unseren Seiten hinterlässt eine Datenspur. Diese Protokolldatei wird auf unserem Server gespeichert, allerdings nicht ausgewertet: Jeder Datensatz besteht aus der IP Adresse (welcher Computer), der Uhrzeit, Daten, die angefordert wurden, Beschreibung ihres Webbrowsers etc.). Sollten Sie uns eine Email senden oder sonstige Daten per Telefax oder Brief zur Verfügung stellen, werden wir diese Daten speichern. Diese Daten unterliegen dem Datenschutz und ggf. der Schweigepflicht des Rechtsanwalts. Wir geben Ihre bei uns gespeicherten Daten nicht an externe Dritte (z.b. zu Werbezwecken etc.) weiter.
Wir nutzen ihre Daten nur zur Mandatsbearbeitung in dem Umfang des erteilten Mandates. Unsere Mitarbeiter wurde alle aufgefordert eine Datenschutzerklärung zu zeichnen. Sie können gemäß  § 34 Bundesdatenschutzgesetz jederzeit erfahren, welche Daten wir über Sie gespeichert haben.

close
Dr. Thomas Schulte

Neueste Urteile und Rechtsprechung!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Der Beitrag schildert die Sach- und Rechtslage zum Zeitpunkt der Erstellung. Internetpublikationen können nur einen ersten Hinweis geben und keine Rechtsberatung ersetzen.

Ein Beitrag aus unserer Reihe "So ist das Recht - rechtswissenschaftliche Publikationen von Dr. Schulte Rechtsanwalt" registriert bei DEUTSCHE NATIONALBIBLIOTHEK: ISSN 2363-6718
20. Jahrgang - Nr. 305 vom 21. November 2007 - Erscheinungsweise: täglich - wöchentlich

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest