Es gibt verschiedene Möglichkeiten Geschäftsideen in die Tat umzusetzen. Nicht immer muss dafür Kapital von einer Bank beschafft werden. Sie haben zusammen mit Ihrem Berater ein Produkt entdeckt, für dessen Förderung und Weiterentwicklung interessierte Anleger gesucht werden. Die Suche der interessierten Anleger und Investoren haben Sie sich zur Aufgabe gemacht.

Um mit der Suche nach interessierten Anlegern und Investoren beginnen zu können, ist es jedoch wichtig, dass entsprechende Verträge ausgearbeitet werden. Hier beginnt die Aufgabe für den Arbeitskreis Kreditgewährung Sie und Ihren Berater zu unterstützen. mehr erfahren
 
Es gibt Kapitalanlagen, die von Banken angeboten werden. Die Banken verfügen in aller Regel über zahlreiches Informationsmaterial und Verkaufsprospekte, welche dazu dienen, den Anleger entsprechend zu informieren.
 
Aber auch im Bereich der Wirtschaft wird die Möglichkeit geboten, Kapital gewinnbringend zu investieren. Dabei wird von interessierten Anlegern und Investoren Geld eingesammelt und dieses eingesammelte Kapital dem Unternehmen, welches gefördert werden soll, zur Verfügung gestellt. Dieses legt das Kapital so an bzw. nutzt das zur Verfügung gestellte Kapital so, dass damit für den Anleger ein Kapitalaufbau einhergeht.
 
In diesem Bereich hat sich die Rechtslage zum 01.06.2012 erheblich geändert, so dass vor der Suche von interessierten Anlegern und Investoren eine eingehende Prüfung zu erfolgen hat. Die Änderung der Rechtslage seit dem 01.06.2012 führt unter anderem dazu, dass bereits am Markt etablierte Vertragsmodelle zum Einwerben von Anlegergeldern nicht mehr verwendet werden können bzw. bei weiterer Verwendung andere Genehmigungen beantragt bzw. Verkaufsprospekte erstellt werden müssen.
 
Die Rechtsanwälte sind Ihnen und Ihrem Berater dabei behilflich, die Unterlagen unter Berücksichtigung der neuen Rechtslage genau zu prüfen. Das Ergebnis dieser Prüfung wird dann mit Ihnen und Ihrem Berater gemeinsam besprochen und zugleich verschiedene Lösungsmöglichkeiten vorgestellt. Sie haben so die Möglichkeit eine Entscheidung zu treffen, welches Konzept ausgearbeitet werden soll.
 
Spezialisierte Rechtsanwälte des Arbeitskreises stehen Ihnen und Ihrem Berater darüber hinaus zur Verfügung, sollte die Erstellung eines Verkaufsprospektes notwendig sein. Auch hier findet dann eine intensive Abstimmung zwischen Ihnen und Ihrem Berater statt.
 
Ziel des Arbeitskreises ist es, Ihnen und Ihrem Berater den Weg zu ebnen, um angelehnt an die Bankenfinanzierung interessierte Anleger und Investoren zu finden, welche das Projekt fördern und unterstützen wollen.
 

Der Beitrag schildert die Sach- und Rechtslage zum Zeitpunkt der Erstellung. Internetpublikationen können nur einen ersten Hinweis geben und keine Rechtsberatung ersetzen.

Ein Beitrag aus unserer Reihe "So ist das Recht - rechtswissenschaftliche Publikationen von Dr. Schulte Rechtsanwalt" registriert bei DEUTSCHE NATIONALBIBLIOTHEK: ISSN 2363-6718
18. Jahrgang - Nr. 853 vom 20. September 2012 - Erscheinungsweise: täglich - wöchentlich


Dana Wiest

Über den Autor:

Dana Wiest ist Rechtsanwältin und Fachautorin aus Berlin.

Sie haben Fragen zu diesem und weiteren Rechtsthemen?

Dann kontaktieren Sie uns unter Telefon +49 (0) 30 – 22 19 220 20 oder per Mail an info@dr-schulte.de