Rechtsanwältin Chantal Richter verstärkt als Kompetenzträgerin im Bereich des privaten Baurechts das Team der Kanzlei Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte mbB.

Die Kanzlei Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte mbB aus Berlin begrüßt Rechtsanwältin Chantal Richter als neue Verstärkung für den Bereich des privaten Baurechts und des allgemeinen Zivilrechts. Frau Richter war bereits als Assessorin und freie Mitarbeiterin seit dem 02.05.2014 für die Kanzlei tätig und verstärkt nun ab dem 07.08.2014 als angestellte Rechtsanwältin das Team rund um Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Kim Oliver Klevenhagen.

Dieser kommentiert die Verstärkung wie folgt:

„Mit Frau Richter haben wir eine junge und hochmotivierte Rechtsanwältin für die Tätigkeit in unserer Kanzlei gewinnen können. Frau Richter hat sich früh in ihrer Ausbildung auf den Bereich des privaten Baurechts spezialisiert. Hier war eine Verstärkung unseres Teams wegen der zunehmenden Aufgaben in diesem Bereich schon seit Mai 2014 erfolgt. Wir freuen uns nun auch über die Zulassung von Frau Richter zur Rechtsanwaltschaft. Nachdem wir in diesem Jahr bereits Rechtsanwalt Dr. Erik Kraatz und Rechtsanwältin Julia von Bredow für eine Mitarbeit in unserer Kanzlei gewinnen konnten, ist unser Team nun für die kommenden Aufgaben gut aufgestellt, um dem dynamischen Wachstumskurs der Kanzlei gerecht zu werden.

Chantal Richter ist 29 Jahre alt und hat in Berlin an der Humboldt Universität studiert. Sie ist als ehemalige Eiskunstläuferin mit dem Hochleistung – und Profisport vertraut.

In einem kurzen Interview mit dem Gründungspartner Rechtsanwalt Kim Oliver Klevenhagen stellt sich Rechtsanwältin Chantal Richter kurz vor:

Rechtsanwalt Klevenhagen: Willkommen bei Dr. Schulte und Partner. Schildern Sie kurz, wo Sie in der Vergangenheit im Bereich des privaten Baurechts aktiv waren.

Rechtsanwältin Richter: Ich habe bei der Rechtsanwaltskanzlei LWT Lüdecke&Wernitzki Rechtsanwälte und Notare als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Referendarin gearbeitet und dort Baurechtsmandate betreut.

Rechtsanwalt Klevenhagen: Wo sehen Sie Ihre Stärken?

Rechtsanwältin Richter: Ich bin ehrgeizig, diszipliniert und erledige meine Arbeiten gewissenhaft. Meine soziale Kompetenz und meine Kreativität helfen mir, für meine Mandanten das Beste zu erreichen.

Rechtsanwalt Klevenhagen: Vom Eiskunstlauf zur Anwaltschaft, eine interessante Entwicklung. Wie passt das zusammen?

Rechtsanwältin Richter: Ich hatte bereits als Kind einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und war immer der Meinung, dass jeder für seine gute Leistung auf dem Eis belohnt werden sollte, was leider nicht immer der Fall war. Trotzdem habe ich durch das intensive und harte Training zur Vorbereitung auf nationale und internationale Wettbewerbe besondere Disziplin erlernt, meinen Ehrgeiz gefördert und einen hohen Anspruch an meine eigene Leistung entwickelt, was ich bis heute beibehalten habe. Oft habe ich mich mit meiner damaligen Spitzentrainerin Inge Wischnewski gefragt, wie man unsere Ideen für die Choreografie der unterschiedlichen Küren schützen kann, da wir des Öfteren beobachten konnten, wie unsere kreativen Figuren alsbald von anderen Sportlern nachgeahmt wurden. Dies alles führte dazu, dass ich anfing, über ein Studium der Rechtswissenschaften nachzudenken und dies letztendlich in die Tat umgesetzt habe. In meiner späteren Studienarbeit hatte ich dann die Möglichkeit, mich mit meiner damaligen Frage, ob die Kürprogramme von Eiskunstläuferinnen und -läufern unter den urheberrechtlichen Schutz fallen, auseinanderzusetzen.

Rechtsanwalt Klevenhagen: Vielen Dank für das kurze Gespräch.

Rechtsanwältin Richter: Vielen Dank.

Der Beitrag schildert die Sach- und Rechtslage zum Zeitpunkt der Erstellung. Internetpublikationen können nur einen ersten Hinweis geben und keine Rechtsberatung ersetzen.

Ein Beitrag aus unserer Reihe "So ist das Recht - rechtswissenschaftliche Publikationen von Dr. Schulte Rechtsanwalt" registriert bei DEUTSCHE NATIONALBIBLIOTHEK: ISSN 2363-6718
17. Jahrgang - Nr. 1363 vom 21. August 2014 - Erscheinungsweise: täglich - wöchentlich


Kim Oliver Klevenhagen

Über den Autor:

Kim Oliver Klevenhagen ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht und Autor aus Berlin.

Sie haben Fragen zu diesem und weiteren Rechtsthemen?

Dann kontaktieren Sie uns unter Telefon +49 (0) 30 – 22 19 220 20 oder per Mail an info@dr-schulte.de