Vortrag Internetrecht – Reputationsrecht von Dr. Thomas Schulte am 27.09.2014, 09.00 Uhr

Empfehlung von Dr. Thomas Schulte wegen großer Erfahrung und erfolgreicher Prozessführung, z.B. Titelbeitrag im Magazin „Capital“, Ausgabe 07/2008.

Inhaltsverzeichnis

Recht und Gesetz

Vortrag Internetrecht – Reputationsrecht von Dr. Thomas Schulte am 27.09.2014, 09.00 Uhr

SEO, SEM und so weiter…… Die Fachkreisen der Internetgrößen bekannte afs-Akademie für Fortbildung in Suchmaschinenoptimierung GmbH (Hagenstraße 10, 14193 Berlin) bietet Online-Experten und vor allen solchen, die es werden wollen, vielfältige Kontaktmöglichkeiten, Austauschprogramme, Workshops und den einzigen staatlich anerkannten SEO-Studiengang Deutschlands. Im Rahmen des Studienganges für Suchmaschinenoptimierung hält Dr. Schulte am 27.09.2014 einen Expertenvortrag zum Thema Reputationsrecht/-management (http://www.afs-akademie.org/akademie/referenten/#schulte)

Lange Zeit galt im Internet der Grundsatz: „Alles ist erlaubt, nichts ist unmöglich!“ Erst langsam setzt sich der Gedanke durch, dass die absolute Freiheit zugleich eine Unfreiheit darstellt für diejenigen, denen es an Geld, Macht oder Kompetenz um das Internet beherrschen fehlt. So musste unlängst der Europäische Gerichtshof dem globalen Herrscher Google Inc. ein lautes Halt entgegenrufen und das „Recht auf Vergessen“ konzipieren. Der Gesetzgeber, die Gerichte, die Juristen haben jetzt das Internet entdeckt und es hagelt Vorschläge, Gesetzesvorlagen und Urteile. Dieser Beitrag soll den SEO-Studenten der afs-Akademie für Fortbildung in Suchmaschinenoptimierung GmbH zumindest einen groben Rahmen geben und enthält die Einordnung der aktuellen Rechtsfragen.

logo afs akademie

Der Vortrag findet im Rahmen des Studiengangs AGENDA Präsenzphase Modul 3 „On-Page-Optimierung“ statt.

dr thomas schulte

close
Dr. Thomas Schulte

Neueste Urteile und Rechtsprechung!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Der Beitrag schildert die Sach- und Rechtslage zum Zeitpunkt der Erstellung. Internetpublikationen können nur einen ersten Hinweis geben und keine Rechtsberatung ersetzen.

Ein Beitrag aus unserer Reihe "So ist das Recht - rechtswissenschaftliche Publikationen von Dr. Schulte Rechtsanwalt" registriert bei DEUTSCHE NATIONALBIBLIOTHEK: ISSN 2363-6718
20. Jahrgang - Nr. 1383 vom 12. September 2014 - Erscheinungsweise: täglich - wöchentlich

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest