Für Abschluss einer Weiterbildung gibt es keine doppelte Prämie

Inhaltsverzeichnis

Diplom

Essen (jur). Die Bundesagentur für Arbeit (BA) muss bei einer aus zwei Teilen bestehenden erfolgreich absolvierten Abschlussprüfung einer beruflichen Weiterbildungsmaßnahme keine doppelte Weiterbildungsprämie zahlen. Das hat das Landessozialgericht (LSG) Nordrhein-Westfalen in Essen in einem am Freitag, 5. Februar 2021, bekannt gegebenen Urteil entschieden (Az.: L 20 AL 53/19). Im vorliegenden Fall war der Klägerin, einer gelernten Buchhändlerin, wegen ihrer Arbeitslosigkeit von der BA di …

Der Beitrag schildert die Sach- und Rechtslage zum Zeitpunkt der Erstellung. Internetpublikationen können nur einen ersten Hinweis geben und keine Rechtsberatung ersetzen.

Ein Beitrag aus unserer Reihe "So ist das Recht - rechtswissenschaftliche Publikationen von Dr. Schulte Rechtsanwalt" registriert bei DEUTSCHE NATIONALBIBLIOTHEK: ISSN 2363-6718
20. Jahrgang - Nr. 3991 vom 9. Februar 2021 - Erscheinungsweise: täglich - wöchentlich

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest